Einträge von Thomas Dickel

Männer, Tod und Trauer

Ein Impulsabend zum Nachdenken, Nachspüren und Sichfinden „Männer trauern anders“ heißt es häufig. Aber was bedeutet dieser Gemeinplatz eigentlich genau und für mich? Dieser Abend ist eine herzliche Einladung, unter Männern diesen Fragen auf unterschiedliche Weise nachzugehen. Wir erforschen unsere Gedanken und Gefühle, die die Begegnungen mit Tod und Trauer in Bewegung bringen. Wie können […]

Meine Stille – Deine Stille

Meine Stille – Deine Stille – der Stille Raum geben Dazu laden wir ein. Stille braucht Raum. Eine Möglichkeit für Sie, Ihrer Verstorbenen zu gedenken. Wir treffen uns in unserem Feierraum, der uns mit seiner besonderen Atmosphäre einlädt. Uns erwartet ein Raum im Alltag – hier können wir ohne Worte in Stille sein, zur Ruhe […]

Durch den Tod ins Leben

Meditativer Vortrag von Lupus Richter Dieser poetisch-inspirierende Vortrag lädt dazu ein, neue Perspektiven im Umgang und Erleben von Abschied, Sterben und Tod zu gewinnen. Ausgangspunkt ist dabei immer die eigene Erfahrung mit dem Tod. Als Kompass begleiten uns die Fragen: Was habe ich durch den Tod für das Leben gelernt? Wie kann es gelingen Frieden […]

Playbacktheater Blickwechsel

Die  Geschichten, die uns Tod und Sterben erzählen, sind besonders und einzigartig, enthalten aber auch immer einen uns allen gemeinsamen Kern. In verschiedensten Versionen erzählen sie vom Leben, seinem Schmerz, seiner Unberechenbarkeit und auch seiner Schönheit und Leichtigkeit. Scheinbare Gegensätze wie Weinen und Lachen, Dankbarkeit und Wut liegen in diesen Situationen ganz nah nebeneinander. Schon […]

Testament und Erbe

Aufgrund des regen Interesses im letzten Jahr gibt es auch 2024 eine Veranstaltung mit Sabine Laukenmann, die über Hintergründe zu rechtlichen Fragen rund um einen Sterbefall sprechen wird. Damit Ihr Wille nach Ihrem Tod umgesetzt werden kann und Rechtssicherheit für die Hinterbliebenen besteht, braucht es eindeutige und wirksame Formulierungen. Die Erfahrung zeigt allerdings, dass im […]

Worte und Begegnungen an der Schwelle

Sterben und Tod sind Grenzerfahrungen. Den großen Übergang mitzuerleben und zu bezeugen, führt uns innerlich an einen Ort, an dem unser Erleben, Fühlen und Wahrnehmen sehr intensiv ist. Dann fehlen uns oft die Worte dies auszudrücken. Noch schwerer fällt es, den eigenen Wahrnehmungen rund um Tod und Sterben zu vertrauen und sich mit anderen darüber […]

Nektar für die Seele – ein Abend zum Wohlfühlen

Lassen Sie sich an 2 Abenden im Jahr überraschen mit sinnlichen und für die Seele sinnstiftenden Erfahrungen und Eindrücken. Wir dürfen uns mit unserem menschlichen Wesenskern verbinden, in Stille, mit Klängen, Worten oder achtsamer Bewegung, Begegnung und Austausch. Alle Menschen die sich in einem Abschieds- und Loslassprozess befinden, sind eingeladen – ganz gleich, an welchem […]

Über den Horizont

Vernissage zur Ausstellung von Stefan Bohl Horizonte – sichtbare und unsichtbare – können berühren, Sehnsüchte erwecken und zum Fragen anregen. Sie können Grenzerlebnisse hervorrufen und auffordern, sich aufzumachen, die Grenze zu überschreiten und nach neuen Wegen zu suchen. Und so auch – vielleicht – neue Dimensionen zu betreten in sich selbst. Im eigenen Tun mitten […]

Lichttrinken

Aus großen Weiten schöpft sich das Neue. Schön, machtvoll und zitternd zugleich. In Klängen, Geschichten und Tanz öffnen sich Tore zur Unendlichkeit. Das Wunder, es ist möglich, jederzeit. Wie können wir angesichts von Krisen und Verlusten ein sinnerfülltes Leben leben? Neue und alte Geschichten erzählen davon, deuten Wege an und öffnen Tore im eigenen Inneren. Die Performance „Lichttrinken“ […]

Schöpferkraft am Sterbebett

Über die natürliche Gotteserfahrung an der Schwelle des Leben Wer je Sterbende in diesen besonderen Momenten erlebt hat, wenn die Kraft für das Leben schwindet und der Vorhang zur Essenz des Lebens sich öffnet, kennt das Licht und diese besondere Kraft, die darin erfahrbar wird. In den schmerzlichsten Momenten gibt sie Trost und Kraft für […]

Leben mit dem Tod

Wie kann es gelingen das kaum Fassbare des Todes zu einer Wirklichkeit zu verwandeln, mit der es uns möglich ist, weiter zu leben? Diese Abende laden dazu ein, den eigenen Erfahrungen mit dem Tod Raum zu geben, um Frieden zu finden und Kraft zu schöpfen für das Leben. Weitere Infos unter: www.lupusrichter.de Lupus Richter ist […]

Musik ist Musik – oder?

Wir laden zu einem besonderen Abend ein. Matthias Ritter, studierter Pianist und, wie wir finden, genialer Improvisator auf seinem Instrument, und Markus Anders, Bestatter am Moosweiher, machen die Tore auf für „Ohren auf“! An diesem Abend wollen feine Spürräume erkundet werden. Nicht nur bei Trauerfeiern – aber da vielleicht besonders – kann die Frage aufkommen: […]

Als der Tod durch die Welt wanderte

Ein Vortrag in Wort und Bild Der Tod/die Tödin war über Jahrtausende eine Wesenheit, Person, die die Kulturen kannten und mit der Mann/Frau sich auseinandersetze. Er/Sie hatte einen Platz in unserem Leben und stand mit Rat und Tat zur Seite, mal als Pate und mal als behütender Engel. Heute ist er/sie eine Persona non grata […]

Die Leisen Generäle – Zwischen Licht und Himmel

2 Männer, 2 Gitarren, 2 Stimmen. Nicht mehr – aber auch nicht weniger. Seit mehreren Jahren „befehlen“ Matthias Wenzel und Ralf Röcke als Duo „Die Leisen Generäle“ in klaren Worten Poesie. An kleinen feinen Orten in und um Freiburg spielen sie ihre Lieder mit Raum und Rhythmus, Magie und Melodie. Sie erzählen vom Staunen über […]